Angelverein Garbsen e.V.
Angeln und Naturschutz
Sie befinden sich hier > Personelles/Jugend

Unsere Jugend

Ein wesentlicher Schwerpunkt unserer Vereinsarbeit liegt bei der Förderung Jugend. Die Jugendgruppe nimmt unter Leitung des Jugendleiters regelmäßig an vereinsinternen oder überregionalen Veranstaltungen teil. Ein Höhepunkt des Angeljahres der Gruppe ist die beliebte Jugendfahrt. Diese reicht von einem Zeltwochenende an einem unserer Gewässer bis hin zu ein paar Tagen in einem Ferienhaus an einem Forellensee.

Unser Konzept der Jugendarbeit beinhaltet Themen des Fischfangs und des Naturschutzes. Zudem fördern wir die Entwicklung der sozialen Kompetenz der Jugendlichen. Die Gruppe trifft sich regelmäßig mit unserem Jugendleiter an der Schutzhütte. Bei diesen Treffen werden die Jugendlichen in den Bereichen Fischkunde, Gerätekunde, Gewässer- und Gesetzeskunde unterwiesen, um sie für die Notwendigkeiten des Naturschutzes zu Sensibilisieren und auf das verantwortungsvolle Handeln gegenüber Lebewesen und der Natur vorzubereiten. Diese Inhalte sind auch Gegenstand der zu absolvierenden Fischereiprüfung.
Kinder bis zum 14. Lebensjahr, ohne Fischereiprüfung, dürfen zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung nur auf Friedfisch und in Begleitung einer volljährigen Person mit Fischerprüfung angeln.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Wenn Du unter 17. Jahre alt bist, kannst Du in Begleitung Deiner Eltern zu den Öffnungszeiten bei uns in der Schutzhütte vorbeischauen und Dir alle offenen Fragen beantworten lassen. Diese Möglichkeit bietet sich auch bei unserem jährlichen Kinderferienangeln in den Sommerferien.

Die Jugendgruppe trifft sich jeden letzten Sonntag im Monat (März bis Oktober) um 15 Uhr an der Schutzhütte an der Baßriede, Garbsen, Havelser Straße (Buswendeschleife).


Du kannst auch Freunde fragen, ob sie Dich begleiten wollen.

WIR FREUEN UNS IMMER AUF NEUE GESICHTER !

Aktuelle Info für die Jugend:
Jugendliche mit erfolgreich abgelegter Fischereiprüfung dürfen ab sofort mit 2 Ruten fischen, dabei darf nur eine Rute auf Raubfisch ausgelegt werden. Beim Spinnfischen auf Raubfisch darf keine weitere Rute ausgelegt sein.
© Angelverein Garbsen 2020
hoch